Der TVMV bei Facebook

fb.jpg

Dachverband

logo.jpg

Trainersuchportal

Barczewski und Trettin gewinnen 12. Sternberger Triathlon - Baalcke den Dachtuning.de Triathloncup
Sonntag, den 28. August 2011 um 22:06 Uhr

Der familiäre Charakter bleibt auch mit steigenden Teilnehmerzahlen beim Sternberger Triathlon erhalten. In diesem Jahr waren 97 Einzelstarter und 8 Staffeln am Start. Im Sternberger See ging es als Erstes zum 750 m Schwimmen. Hier lagen noch zwei Staffeln in Führung. Dann kamen aber schon Frank Baalcke Tri Sport Schwerin und Stephan Quest TC Fiko Rostock. Fast eine Minute hatte hier Stephan Trettin Rückstand, den er aber schon auf dem Rad in einen Vorsprung umwandeln konnte. Mit der schnellsten Laufzeit auf der zwei mal zu durchlaufenden 2,5 km Runde, siegte er dann unangefochten. Die Plätze zwei und drei gingen an Frank Baalcke und Stephan Quest. Dieser hatte erst kurz vor dem Ziel Christian Becker (Tri Sport

Schwerin) auf den vierten Platz verdrängt.
Bei den Frauen ging Dagmar Pflücker (Tri Sport Schwerin) nach einem super Schwimmen und guter Radleistung als erste auf die Laufstrecke. Dort mußte sie aber ihre Vereinskameradin Dagmar Barczeski früh vorbei ziehen zu lassen. Den zweiten Platz verlor sie dann im Zielspurt an Ariane Busch vom TC Fiko Rostock.
Die Staffelwertung gewann eine Mannschafft des Tri Sport Schwerin.
Durch Seinen Altersklassensieg steht mit Frank Baalcke vom Trisport Schwerin auch der diesjährige Gewinner des Dachtuning.de Triathloncups fest. Die 101 Punkte Vorsprung sind Ihm  nicht mehr zu nehmen. Damit gewinnt Frank das erste Mal nach Platz 2 des letzten Jahres den Dachtuning.de Tri Cup M/V.  Es gibt damit erstmals keinen Sieger vom Tri Fun Güstrow. Um den zweiten Platz wird es beim abschließenden 19. Güstrower Cross-Duathlon, heiß her gehen. Bernd Heinrich (Tri Fun Güstrow) und Marcus Hill (TC Fiko Rostock) trennen gerade mal 11 Punkte. Weiter wird es interessant wer es noch in die Top Ten und damit in die Preisgeldränge schafft. Noch bis zum Platz 15, Katharina Pap (TC Fiko Rostock), besteht die Möglichkeit mit einem jeweiligen AK-Sieg in die Top Ten vorzudringen. Es wird spannend.

{gallery}bilder2011/sternberg{/gallery}

 

 

BIKE Market Cup

BIKE MARKET Cup 2019

1.Kathrin Lampe   418 Pkt.
2. Ute Kolberg   392 Pkt.
3. Alexander Au   388 Pkt.
4. Chris Martin   354 Pkt.
5. Christian Becker   350 Pkt.
5. Jörg Steinhöfel   338 Pkt.
7. Gerrit-Jan Klok   316 Pkt.
8. Alfred Mahnke   302 Pkt.
9. Andre Klein   284 Pkt.
10. Matthias Kögel   258 Pkt.

Zwischenstand 2019


Schülercup MV

Endstand 2019

Schüler C:
Beke Tesche
Len Gonzalez Hoedtke

Schüler B:
Hermine Tomzek
Lasse Mann

Schüler A:
O'nel Venter
Anton Lange

Gesamtwertung

Impressionen...




































































































Wer ist online

Wir haben 21 Gäste online
posicionar web