Lena Meißner mit Platz 7 bei der WM
Samstag, den 16. September 2017 um 07:33 Uhr

In ihrem letzten Juniorenrennen konnte Lena Meißner vom SC Neubrandenburg noch einmal einen guten 7. Platz bei der Triathlonweltmeisterschaft in Rotterdam belegen.
Nach einem leicht verpatzten Schwimmen, nach dem sich Lena mit 52 Sekunden Rückstand auf die Spitze und auf Platz 43 und in der dritten Radgruppe wiederfand, zeigte sie ein couragiertes Radrennen, war mit dafür verantwortlich das der Rückstand der Gruppe zu den starken Radfahrerinnen vorn nicht größer wurde, und konnte sich mit einem starken Lauf noch in die Top10 schieben.
Mit diesem Weltmeisterschaftsrennen endet eine der erfolgreichsten Nachwuchskarrieren im TVMV, vielleicht nur noch vergleichbar mit den Nachwuchsergebnissen der späteren 4-maligen Olympiastarterin Anja Dittmer. Wir wünschen Lena auch weiterhin viel Glück und Erfolg in der U23 und Elite!

Fotos: DTU/JoKleindl

 

BIKE Market Cup

....Endstand 2016
1. Maik Ulke   778 Pkt.
2. Jens Nickel   718 Pkt.
3. Alfred Mahnke 655 Pkt.
4. Felix Dittberner 635 Pkt.
5. Robert Müller   522 Pkt.
6. Gerald Rußbüldt   512 Pkt.
7. Torsten Lenz   485 Pkt.
8. Rene Mödebeck   472 Pkt.
9. Katja Knospe   407 Pkt.
10. Wolfgang Lierow   358 Pkt.
Endstand gesamt

Schülercup MV

Nach Wettkampf 6 von 6

Sieger Schüler C:
Lasse Mann
Hermine Tomzek

Sieger Schüler B:
Julius Porthun
O'nel Venter

Sieger Schüler A:
Lasse Rohrbeck
Lisa Heisig

Gesamtwertung

Impressionen...




































































































Wer ist online

Wir haben 31 Gäste online
posicionar web