Bike Market Cup 2020 – 2022
› Zwischenstand als PDF

1.Cornelius Wermann / 616 Pkt
2.Andreas Millat / 504 Pkt
3.Christian Schönke / 420 Pkt
4.Frank Reimann / 418 Pkt
5.Chris Martin / 410 Pkt
6.Alfred Mahnke / 398 Pkt
7.Zita Groll / 372 Pkt
8.Raik Hellwig / 330 Pkt
9.Matthias Schulz / 316 Pkt
10.Christian Neumann / 312 Pkt

Der „BIKEMarket Cup M-V“ sucht den besten Triathleten der Jahre 2020 bis 2022. Mitmachen ist wirklich einfach und kann wirklich jede/r, denn bei allen zum Cup gehörenden Veranstaltungen kann der Sportler/die Sportlerin Punkte in seiner/ihrer Altersklasse sammeln. Am Ende des Jahres 2022 werden alle Cuppunkte zusammengezählt und der/die Sportler/in mit den meisten Punkten gewinnt. Prämiert werden die besten 10 der Cupwertung. Dabei werden Gutscheine im Wert von € 3.360,- durch den BikeMarket Rostock zur Verfügung gestellt.
Punktwertung:
Jede Teilnehmerin/jeder Teilnehmer erhält Cuppunkte für ihre bzw. seine Platzierung in der Altersklasse der Wertungswettkämpfe. Es gelten dabei immer nur die Ergebnisse in den Altersklassen. Am Jahresende 2022 werden dann alle Cuppunkte addiert und der Sieger steht fest. Eingebracht werden können die besten acht Wertungswettkämpfe aus dem gesamten Zeitraum. Jede/r hat die Chance, bei so viel Wertungswettkämpfen wie möglich Cuppunkte zu sammeln. Die Cuppunkte ergeben sich aus der Summe der Platzierungspunkte (siehe Tabelle) und der Konkurrenzpunkte. Die Konkurrenzpunkte sind gleich der Anzahl der Teilnehmer/innen die nach ihm/ihr in der offiziellen Ergebnisliste der jeweiligen Altersklasse stehen mal Zwei. Zum Beispiel: Der Dritte der TM20 erhält 34 Platzierungspunkte und bei 15 Startern in der Altersklasse 24 Konkurrenzpunkte. Damit erhält er 58 Cuppunkte bei diesem Wettkampf. Die Siegerin der TW35 erhält 50 Platzierungspunkte und bei 2 Starterinnen in Ihrer Altersklasse 2 Konkurrenzpunkt. Damit kommt Sie bei diesem Wettkampf auf 52 Cuppunkte. Platzierungspunkte gibt es bis zum 19. Platz. Konkurrenzpunkte gibt es je nach Anzahl der Starter/innen in der jeweiligen Altersklasse. Die Konkurrenzpunkte geben die Schwierigkeit der erreichten Platzierung wieder, denn eine gute Platzierung ist z.B. bei 2 Startern leichter als bei 15 Startern.
Sonderregelung Landesmeisterschaft: Wenn der Wettkampf zugleich als Landesmeisterschaft ausgeschrieben ist, wird die Punktzahl verdoppelt. Die Verdoppelung der Punkte gilt für die besten beiden Landesmeisterschaften.

Punktetabelle:

  1. Platz 50 Punkte + Konkurrenzpunkte
  2. Platz 40 Punkte + Konkurrenzpunkte
  3. Platz 34 Punkte + Konkurrenzpunkte
  4. Platz 32 Punkte + Konkurrenzpunkte
    .
    .
    .
  5. Platz 2 Punkte + Konkurrenzpunkte

Die Besten beim BIKEMarket Cup M/V werden mit folgenden Einkaufsgutscheinen für Ihre Leistungen belohnt, wobei die Gutscheine auch für einen Onlinekauf genutzt werden können:

  1. Platz 750 €
  2. Platz 450 €
  3. Platz 375 €
  4. Platz 345 €
  5. Platz 315 €
  6. Platz 285 €
  7. Platz 255 €
  8. Platz 225 €
  9. Platz 195 €
  10. Platz 165 €
    = 3.360 €
    Bei Punktgleichheit wird die Gutscheinsumme des jeweiligen Platzes und den nicht vergebenen Plätzen zu gleichen Teilen aufgeteilt (z.B. Platz 3 erreichen 2 Sportler, dann erhalten beide einen Gutschein im Wert von €360,-). Die Prämierten des BikeMarket Cup M-V werden im Folgejahr in den Verkaufsräumen des BikeMarket ausgezeichnet. Die Teilnahme am Cup erfolgt automatisch mit dem Start bei den einzelnen Veranstaltungen des BIKEMarket Cup M-V. Gewertet werden alle Starter/innen, ob mit oder ohne DTU Startpass. Diese müssen nicht aus Mecklenburg-Vorpommern kommen. Gewertet wird ab der Altersklasse TM/TW 20.


BikeMarket Cup von 2020 bis 2022 – Update

Nachdem im Jahr 2020 nur zwei Rennen und im Jahr 2021 nur vier Rennen in die Wertung des BikeMarket Cups aufgenommen werden konnten, bringt das Jahr 2022 endlich wieder einen vollen Rennkalender. Der Triathlonverband M-V hat mit dem Namensgeber des Cups, dem BikeMarket, vereinbart, dass der Cup über die Zeitdauer von drei Jahren, 2020, 2021 und 2022 stattfinden soll. Alle Cuprennen in diesen drei Jahren werden zusammen gewertet. Gleichzeitig erhöhte der Bike Market Rostock für diesen Zeitraum das ausgeschriebene Preisgeld um 50%, so das für die Dreijahreswertung nun 150% der ausgeschriebenen Preisgeldsummen ausgezahlt werden können. Nicht notwendig ist, an allen Rennen teilzunehmen. Die Teilnahme an den Cuprennen lohnt sich deshalb auch für Sportler, die bisher noch kein Cuprennen bestreiten konnten. Wir haben nämlich die
Zahl der Rennen, die maximal in die Wertung eingebracht werden können, auf acht begrenzt. Von diesen acht Rennen können zwei Landesmeisterschaften mit doppelter Punktzahl in die Wertung eingebracht werden.


Ergebnis BIKE MARKET Cup 2019
Ergebnis BIKE MARKET Cup 2018
Er
gebnis BIKE MARKET Cup 2017
Ergebnis BIKE MARKET Cup 2016
Ergebnis PizzaHut Cup 2015